Wiege
Die alten Bilder kannst du auch heute noch im Museum sehen. Und einen Schwan. Er ist nach dem Tod Martins zum Symbol für ihn und seine Ideen geworden. Einen Schwan findest du auch auf vielen Bildern gemeinsam mit Martin abgebildet. Glocke
Schwan
Durchsicht

Komm in Luthers Geburtshaus!

Herzlich willkommen in Luthers Geburtshaus in Eisleben! Du bist wirklich schnell. Weißt Du schon, dass Martin Luther am 10. November 1483 in Eisleben geboren wurde? Schon am nächsten Tag, dem Martinstag, wird er getauft. Obwohl er mit seiner Familie nur einige Wochen in Eisleben wohnt, bleibt Martin seinem Geburtsort sein ganzes Leben lang verbunden.

Leider steht das Haus, in dem er geboren wurde, heute nicht mehr. Bei einem großen Stadtbrand im Jahr 1689 brannte es bis auf das Erdgeschoss ab. Auf das Grundstück baute man deshalb recht schnell ein neues Haus, das in der 1. Etage eine eigene Bildergalerie erhält und von nun an für alle Besucher offen steht.

Die Galerie gibt es heute noch. Sie zeigt dir Porträts von Martin und seinem Freund Philipp Melanchthon, aber auch von dem Kurfürsten Friedrich dem Weisen und anderen wichtigen Persönlichkeiten der Zeit. Es gibt hier aber auch einen Schwan. Klick ihn mal an. Dann verrat ich dir, was es hier noch alles zu sehen gibt.

.