Cranach
Schau dir mal bei uns Cranachs Bilder genau an. Entdeckst du vielleicht eine Schlange mit Fledermausflügel und einem Ring im Mund? Mit diesem Wappen signiert Lucas seine Bilder. Bei seinem Sohn, der ebenfalls Lucas heißt, hat die Schlange Vogelflügel.

Cranach
Melanchthon
Cranach Höfe

Martins Glücksfall

Der bärtige Mann da, das ist Lucas. Weil seine Geburtsstadt Kronach heißt, nennt er sich selbst Lucas Cranach. Auch Lucas ist ein enger Freund von Martin Luther. Er hat eine besondere Begabung, die für die schnelle Verbreitung der Reformation ein wahrer Glücksfall ist.

Lucas ist Künstler und kann die Thesen Martins besonders gut in Bildern ausdrücken. Seine Bilder werden weltberühmt.

Das ist in Martins Zeit, in der in einer Stadt nur jeder Dritte lesen kann, von enormer Bedeutung. So verbreiten sich die Gedanken Martin wie ein Lauffeuer und unabhängig davon, ob jemand lesen kann oder nicht.

Weißt du schon, warum Lucas so gut malen kann? Wenn nicht, klick mal auf das Bild, das Lucas Cranach zeigt.

.